April 15, 2016

Konstituierende Sitzung für die Legislaturperiode

Die Bürger Steinaus haben die Arbeit der UBL Steinau bei ihrer Wahlentscheidung gewürdigt. Durch das Vertrauen, dass sie uns entgegengebracht haben, wird die UBL Steinau künftig in der Stadtverordnetenversammlung mit sieben Mitgliedern vertreten sein, so die Aussage des Ersten Stadtrates Heinz Seipel. In ihrer konstituierenden Sitzung wählte die neue UBL Fraktion Ewald Mattheis als Fraktionsvorsitzenden und Tim Schätzke als ihren …

weiterlesen
März 2, 2016

Unterstützung des Schulsanitätsdienstes

Das Ehrenamt ist ein wichtiger grundpfeiler der Gesellschaft. Gerade deswegen muss es schon Kindes- und Jugendalter gefördert werden. Die UBL-Steinau hat sich in diesem Jahr entschieden dem Schulsanitätsdienst der Steinauer Schulen zu unterstützen. Der Schulsanitätsdienst wird durch die Malteser aufgebaut und vorangetrieben.Liane Heid multipliziert für den Träger hier in Steinau an der Schule in Ulmbach Ihr wissen. Unsere Liane Heid …

weiterlesen
März 1, 2016

LEGO-Projekt-Tage der Bilzbergschule

Die Steinauer Schulen müssen erhalten bleiben. Viele Eltern engagieren sich aktiv für die Schule ihrer Kinder. So konnte der Vorstand des Vereins der Freunde und Förderer der Bilzbergschule in Ulmbach durch die Unterstützung der Eltern wiederum zwei LEGO-Projekt-Tage veranstalten. Die 1. Vorsitzende des Vereins und unsere UBL-Kandidaten für die Stadtverordnetenversammlung freute sich, dass durch die große Unterstützung der vielen Helfer …

weiterlesen
Februar 26, 2016

Ortsbeirat Steinau

ZURÜCK IN DEN ORTSBEIRAT Der Ortsbeirat ist ein wichtiges politisches Organ. Um so wichtiger ist es, dass hier ein breites Meinungsbild wiedergespiegelt wird. Parteiunabhängig stehen wir was Unabhängige Bürgerliste in Steinau zur Wahl. UNSERE ZIELE Wir möchten effektiv die Kultur und den Tourismus fördern. Steinau hat vieles zu bieten. Zum Beispiel besondere Events wie Puppenspieltage oder Märchensonntag, welche viele Besucher …

weiterlesen
Februar 25, 2016

Ulmbach darf weiter das Prädikat „Erholungsort“ tragen

Alexander Happ unser Kandidat für die Stadtverordnetenversammlung und aktueller Ortsvorsteher von Ulmbach freut, dass der Stadtteil Ulmbach weiterhin das Prädikat „Erholungsort“ tragen darf. Er hat in den letzten Monaten den Prozess zur Überprüfung der Prädikatisierungsvoraussetzung aktiv begleitet. Zunächst musste ein Klimagutachten beim Deutschen Wetterdienst eingeholt werden, welches 2015 abschließend feststellte, dass Ulmbach die klimatischen und lufthygienischen Anforderungen an das Prädikat …

weiterlesen
Februar 15, 2016

Stellungnahme zur Windkraft

Windkraft ist noch immer ein heikles Thema. Jeder möchte gerne regenerative Energie nutzen, jedoch darf der Ausbau dieser nicht um jeden Preis geschehen. Zur Aufklärung haben wir von der UBL einmal den Flächennutzungsplan zusammen gestellt und aus den hunderten Seiten die für uns relevanten heraussortiert. Schauen Sie sich diese 6 Seiten von 180 einmal genauer an. Die gesamten Informationen erhalten …

weiterlesen
Februar 12, 2016

Neue Wanderwege als Eigeninitaitve

Ihr Kandidat Thomas Hummel engangiert sich in seiner Freizeit für Wanderwege.  Eine Wegbeschreibung können Sie hier finden. Die Idee mit den Wanderwegen hatte ich schon länger im Kopf. Da ich sehr gerne im Hochgebirge und in der Rhön wandern gehe kam ich auf die Idee in Ulmbach und Umgebung Wanderwege auszuzeichnen. Das kommt der Stadt Steinau und dem Tourismus zu …

weiterlesen
Februar 10, 2016

Schwimmbad Ulmbach

Liane Heid über das Schwimmbad in Ulmbach. Gerade in unserem ländlichen Raum tragen beide Bäder der Stadt Steinau zur Lebensqualität der Bewohner bei. Deswegen ist es mir persönlich wichtig, das die Schwimmbäder erhalten bleiben. Das gilt im besonderen natürlich für das Schwimmbad in Ulmbach. Aufgrund der überschaubaren Größe ist es gerade für Familien mit kleinen Kindern ideal. Aber auch ambitionierten …

weiterlesen
Februar 9, 2016

Bürgermeister für einen Tag

Sichtlich begeistert war unsere zweite Gewinnerin über Ihren Posten als „Bürgermeisterin für einen Tag“. Nachdem die erste Gewinnerin Ihren Preis leider ausschlagen musste, rückte die Kassiererin der ARGE-Steinau auf den begehrten Platz. Durch die hohe Öffentlichkeitsarbeit der Zeitung und den sozialen Medien wurde der Umzug ein voller Erfolg für die ARGE. Zahlreiche Menschen waren bereit ihren Anteil zur Finanzierung des …

weiterlesen